Pokemon-Spieler filmt Paar beim Sex

(01.08.2016) Ein Pokemon-Go-Spieler hat in der Dominikanischen Republik einen Skandal ausgelöst! Der User filmt durch ein Fenster ein Paar beim Sex. Allerdings: Es dürfte sich um eine Büroaffäre handeln. Auf WhatApp verbreitet das Video rasend schnell. Und es soll sich um eine Sekretärin der Firma handeln, Diana Paulino. Die allerdings streitet das ab. Sie hätte nie wirklich für das Unternehmen gearbeitet, und auf gar keinen Fall sei sie im Video zu sehen, sagt sie zum lokalen TV.

„Wenn man das Video ansieht, dann sieht man die Silhouette einer jungen Frau mit Körbchengröße A, wenn man so will. Ich hab Körbchengröße Doppel-D. Deshalb: Alle die mich kennen, und das sehen, sagen: Das kann nicht Diana sein!“

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel