Pokemon-Spieler filmt Paar beim Sex

(01.08.2016) Ein Pokemon-Go-Spieler hat in der Dominikanischen Republik einen Skandal ausgelöst! Der User filmt durch ein Fenster ein Paar beim Sex. Allerdings: Es dürfte sich um eine Büroaffäre handeln. Auf WhatApp verbreitet das Video rasend schnell. Und es soll sich um eine Sekretärin der Firma handeln, Diana Paulino. Die allerdings streitet das ab. Sie hätte nie wirklich für das Unternehmen gearbeitet, und auf gar keinen Fall sei sie im Video zu sehen, sagt sie zum lokalen TV.

„Wenn man das Video ansieht, dann sieht man die Silhouette einer jungen Frau mit Körbchengröße A, wenn man so will. Ich hab Körbchengröße Doppel-D. Deshalb: Alle die mich kennen, und das sehen, sagen: Das kann nicht Diana sein!“

Waran krabbelt aus WC

Echse in der Toilette

Kakadus tanzen und spielen

Wiener Forscher begeistert

2G: Handel & Gastro toben

"Alibi-Lockerung bringt nix"

Impfung & Zyklus: Keine Gefahr

Studie gibt Sicherheit

Verschanzter Polizist

U-Haft verhängt

Distance Learning

2.600 Klassen und 9 Schulen

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise