Pokemon-Spieler filmt Paar beim Sex

(01.08.2016) Ein Pokemon-Go-Spieler hat in der Dominikanischen Republik einen Skandal ausgelöst! Der User filmt durch ein Fenster ein Paar beim Sex. Allerdings: Es dürfte sich um eine Büroaffäre handeln. Auf WhatApp verbreitet das Video rasend schnell. Und es soll sich um eine Sekretärin der Firma handeln, Diana Paulino. Die allerdings streitet das ab. Sie hätte nie wirklich für das Unternehmen gearbeitet, und auf gar keinen Fall sei sie im Video zu sehen, sagt sie zum lokalen TV.

„Wenn man das Video ansieht, dann sieht man die Silhouette einer jungen Frau mit Körbchengröße A, wenn man so will. Ich hab Körbchengröße Doppel-D. Deshalb: Alle die mich kennen, und das sehen, sagen: Das kann nicht Diana sein!“

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm