Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

(13.09.2019) Bereits im Wahlkampf 2017 hat das Möbelhaus XXXLutz mit seiner Werbung für Aufruhr gesorgt. Zu sehen waren die Spitzenkandidaten, wie sie gemeinsam tanzten – natürlich waren es nur verkleidete Komparsen…

Und auch dieses Jahr können wir Kurz, Rendi-Wagner und Co. im Möbelhaus sehen. Allerdings lassen sie dieses Jahr sogar die Hüllen fallen und steigen in Unterwäsche alle zusammen ins Bett! Fun Fact: Die Unterwäsche ist in der jeweiligen Parteifarbe zu sehen.

Und auch dieses Jahr gibt es wieder einen eigen produzierten Song für die Kampagne:
„I man i tram. I bleib glei daham. Weu so vüle Prozente kriagt ma eh nie z'samm – wie der XXXLutz."

Die User im Netz sind amüsiert:

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash

Foodora-Datenleck: Was tun?

Ex-User sollen Passwort ändern

Hunderte Elefanten verendet

Ursache unklar

Neuerungen bei WhatsApp

5 neue Funktionen

Tochter sexuell missbraucht

von eigener Mutter

Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

Taubenmörder in Klagenfurt

Irrer schießt wild auf Vögel

Rassismus-Vorwurf gegen Lokal

Wiener Wirt wehrt sich