Arme Oma klaut, Polizei bezahlt

(27.12.2015) Weihnachtswunder für eine alte Frau in Italien! Zwei Polizisten erwischen die Frau, als sie Süßigkeiten in einem Supermarkt stiehlt. Und zwar für ihre Enkel. Sie hätte sonst kein Geld für ein Geschenk gehabt, so die Pensionistin.

Die Polizisten lassen Weihnachts-Amnestie walten, zeigen die 75-jährige Oma NICHT an. Stattdessen bezahlen sie den Schaden von 27 Euro einfach selbst. Als Dank soll die alte Frau den Carabinieri geradezu um den Hals gefallen sein.

Eine rührende Weihnachtsgeschichte

Die zweifache Oma muss nämlich mit einer Rente von monatlich gerade einmal 400 Euro auskommen. "Ich bin keine Diebin", soll sie gesagt haben. Sie hätte nur ein Geschenk gebraucht.

Eine menschliche Aktion der beiden Polizisten, finden wir! Und eine schöne Weihnachtsgeschichte.

Rekordanstieg: Neuinfektionen

weltweit!

Ist Maddie tot?

Angeblich gibt es Beweise

WTF? Frau twerkt auf Sarg

Ihr Ernst?

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken