Polizei-Einsatz wegen Nudeln

Was passiert, wenn Mama das falsche Essen kocht? Richtig, die Polizei rückt aus! Einen kuriosen Einsatz hat es für zwei Beamte in Linz gegeben. Ein 11-Jähriger protestiert lautstark, da seine Mutter Nudeln kocht. Der Bub hätte nämlich lieber Pizza am Tisch. Als seine Eltern kurz das Haus verlassen, sperrt der Bursche in seinem Zorn von innen zu und lässt niemanden mehr hinein. Die Verhandlungen zwischen Eltern und Kind scheitern. Mama und Papa wissen keinen Rat und rufen schließlich die Polizei.

Bernd Innendorfer vom Landespolizeikommando Oberösterreich:
“Die Beamten haben dann über die Balkontür mit dem Buben gesprochen. Nach einiger Zeit hat der 11-Jährige dann doch noch aufgemacht.“

Messerattacke in Wien

Streit um Mann endet blutig

Hirn erkennt keine E-Scooter

Problem für Autofahrer

Ex Ski-Star an Krebs erkrankt

„Fuck Cancer!“

Heute Nacht Mondfinsternis

Wann und Wo?

Verdächtiger Kastenwagenfahrer

Fahndung in Feldkirchen

Flugzeug verfehlt Touris knapp!

Krasses Video!

Partystrand Zrce brennt!

10.000 Menschen gerettet

Kuss-Foto vor erlegtem Löwen

Kanadisches Paar lässt sich feiern