Polizei fahndet nach Böller-Rowdy

(05.08.2018) Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Böller-Rowdy (siehe Foto)!

Bei den Ausschreitungen während der Fußball-WM in der Ottakringer Straße soll der Bursche einen Böller in die Menschenmenge geworfen haben, der zwischen den Köpfen von zwei Mädchen explodiert ist – mit schlimmen Folgen! Ein Mädchen dürfte auf einem Auge blind bleiben, das andere auf einem Ohr taub.

Passiert ist der Vorfall am 07.07.2018 um 22 Uhr 55 in der Ottakringer Straße 47, direkt vor dem Lokal „Styxx“

Wenn du weißt, wer dieser Bursche ist und/oder wo er sich aufhält, melde dich bitte bei der Polizeiinspektion Brunnengasse unter der Telefonnummer 01-31310 DW 24311!

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Impfgegner stürmen Krankenhaus

Heftige Bilder in Schweizer Spital

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen