Polizei fahndet nach Böller-Rowdy

(05.08.2018) Die Wiener Polizei fahndet nach diesem Böller-Rowdy (siehe Foto)!

Bei den Ausschreitungen während der Fußball-WM in der Ottakringer Straße soll der Bursche einen Böller in die Menschenmenge geworfen haben, der zwischen den Köpfen von zwei Mädchen explodiert ist – mit schlimmen Folgen! Ein Mädchen dürfte auf einem Auge blind bleiben, das andere auf einem Ohr taub.

Passiert ist der Vorfall am 07.07.2018 um 22 Uhr 55 in der Ottakringer Straße 47, direkt vor dem Lokal „Styxx“

Wenn du weißt, wer dieser Bursche ist und/oder wo er sich aufhält, melde dich bitte bei der Polizeiinspektion Brunnengasse unter der Telefonnummer 01-31310 DW 24311!

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!

Politiker schaut Porno

Die Ausrede ist genial

Zweiter Lockdown in Israel

erneut Quarantäne