Polizei macht Korso

Aktion in Wien-Floridsdorf

(23.03.2020) Mit einem Auto-Korso im Bezirk Floridsdorf hat sich die Wiener Polizei gestern Abend bei der Bevölkerung für die gute Kooperation in der Corona-Krise bedankt. Bereits am Samstag hat es eine ähnliche Aktion beim Wohnpark Alterlaa gegeben.

Auch andere Streifenwagen haben um 18 Uhr wieder über die Lautsprecher „I am from Austria“ von Reinhard Fendrich abgespielt. Die Polizisten posierten mit großen Schildern, auf denen etwa "Die Polizei sagt Danke" oder "Stay Home" zu lesen war.

Nun wird die Aktion #polizeisagtdanke geändert. Ab heute soll es keine großen Aktionen mehr geben, den Beamtinnen und Beamten steht es jedoch frei, das Lied um 18 Uhr weiter zu spielen.

(gs)

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?