Polizei macht Korso

Aktion in Wien-Floridsdorf

(23.03.2020) Mit einem Auto-Korso im Bezirk Floridsdorf hat sich die Wiener Polizei gestern Abend bei der Bevölkerung für die gute Kooperation in der Corona-Krise bedankt. Bereits am Samstag hat es eine ähnliche Aktion beim Wohnpark Alterlaa gegeben.

Auch andere Streifenwagen haben um 18 Uhr wieder über die Lautsprecher „I am from Austria“ von Reinhard Fendrich abgespielt. Die Polizisten posierten mit großen Schildern, auf denen etwa "Die Polizei sagt Danke" oder "Stay Home" zu lesen war.

Nun wird die Aktion #polizeisagtdanke geändert. Ab heute soll es keine großen Aktionen mehr geben, den Beamtinnen und Beamten steht es jedoch frei, das Lied um 18 Uhr weiter zu spielen.

(gs)

Instagram für Kids

Steht vor dem aus

Buben sexuell belästigt

Beim Derby gegen Oberwart

Klowasser für Arbeitgeber

Dienstmädchen verurteilt

216 € Parkpickerl-Strafe

Mahnung kam nie an

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt