Polizei macht Korso

Aktion in Wien-Floridsdorf

(23.03.2020) Mit einem Auto-Korso im Bezirk Floridsdorf hat sich die Wiener Polizei gestern Abend bei der Bevölkerung für die gute Kooperation in der Corona-Krise bedankt. Bereits am Samstag hat es eine ähnliche Aktion beim Wohnpark Alterlaa gegeben.

Auch andere Streifenwagen haben um 18 Uhr wieder über die Lautsprecher „I am from Austria“ von Reinhard Fendrich abgespielt. Die Polizisten posierten mit großen Schildern, auf denen etwa "Die Polizei sagt Danke" oder "Stay Home" zu lesen war.

Nun wird die Aktion #polizeisagtdanke geändert. Ab heute soll es keine großen Aktionen mehr geben, den Beamtinnen und Beamten steht es jedoch frei, das Lied um 18 Uhr weiter zu spielen.

(gs)

Schildkröte mit Rüssel entdeckt

Das hast du noch nicht gesehen

Corona-Fälle steigen weiter

Die aktuellen Zahlen

Wien: Verhinderte Gasexplosion

Fahndung nach diesem Mann!

Katze in Graz gehäutet

Polizei sucht nach Besitzer

Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

New York: Zerstückelte Leiche

Entsetzliches Verbrechen

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?