Polizei stoppt Schrott-GTI

Nicht einmal Scheibenwischer

(22.05.2019) Schrott-GTI in Kärnten gestoppt! Die Polizei hat beim GTI-Vortreffen in Dellach ein echtes Golf-Wrack aus dem Verkehr gezogen. Der belgische VW-Fahrer ist nach einer Runde „Gummi, Gummi“ mit völlig abgefahren Reifen unterwegs gewesen. Im Wagen selbst sind sämtliche Verkabelungen lose gewesen, Handbremse und Hupe haben nicht funktioniert. Der GTI hatte nicht einmal Scheibenwischer.

Clara Steiner von der Kärntner Krone:
"Die Polizei vermutet, dass das Auto einzig und allein zum Lärm machen an den Wörthersee gebracht worden ist. Der 22-jährige Lenker hat jedenfalls Kennzeichen und Zulassung abgegeben. Außerdem muss er eine saftige Strafe zahlen."

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Drahtzieher: Ibiza-Video

Verfahren eingestellt

Mädchen fällt 2x aus Fenster

Im Abstand von 3 Tagen

Mistelbach: Motorradunfall

Ehepaar tödlich verunglückt

Wachmann mit Zelt entsorgt

Bagger räumt Festival

Hitzewelle belastet

auch unsere Wohnqualität

Unwetter: Vermisster lebt

1 Todesopfer nach Unwetter

Radtour endet im Christophorus

11-Jähriger schwer verletzt

Sommerwelle rollt übers Land

Corona: 12.509 Neuinfektionen