Polizei sucht diese Frau!

NÖ: "Hellseherin" gesucht

(15.06.2022) Wenn du glaubst, diese Frau zu kennen oder gesehen zu haben, melde dich bitte unbedingt bei der Polizei! Ermittler suchen derzeit diese Frau, die sich als Hellseherin ausgiebt . Sie soll zwischen 3. bis 21. Jänner dieses Jahres eine Frau aus dem Bezirk Tulln um Geld betrogen haben.

Die vermeintliche Hellseherin hat einer 59-Jährigen mehrere tausend Euro 'abgeknöpft'. Sie hat ihr gesagt, dass ihre Mutter sterben würde, wenn sie das Geld nicht überweisen würde.

Sophie 2

Phantombild der gesuchten 'Hellseherin'

Insgesamt hat die Frau der Gesuchten drei Geldbeträge übergeben. Der Schaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag.

Das ist die Hellseherin:

Sie nennt sich „Sophie“, ist ca. 45 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Sie spricht Deutsch mit Akzent. Sie hat eine hellbraune Hautfarbe und hellbraune Haare.

Bei Hinweisen melde dich bei der Polizeiinspektion Tulln, Telefonnummer 059133-3280.

(MK)

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA