Polizei sucht Vergewaltiger!

Fahndung in NÖ

(30.06.2022) DIe Polizei fahndet nach einem Vergewaltiger in Niederösterreich! In Bad Erlach im Bezirk Wr. Neustadt hat dieser Mann am 5. Juni versucht, eine junge Frau zu vergewaltigen. Sie hat sich glücklicherweise so heftig gewehrt, dass der Gesuchte geflüchtet ist.

Am 24. Juni hat der Mann allerdings eine 61-jährige Frau in ein Gebüsch gezerrt und sein Ziel erreicht. Er hat die Frau brutal vergewaltigt! Die Polizei fahndet nun fieberhaft nach dem Unbekannten.

So sieht der Täter aus (Angaben laut Aussendung der Polizei):

Mann ca. 180 – 190 cm groß, etwa 50 – 60 Jahre alt, heller Hautton, kräftige – bullige Statur (kein Bauch). Der unbekannte Mann sprach mit den Opfern in einer ihnen unbekannten ausländischen Sprache. Bei dem unbekannten Täter könnte es sich um einen Mann aus dem osteuropäischen Raum handeln. Der unbekannte war bei der zweiten Tat maskiert und trug ein auffälliges Flatcap (Franzosenkappe).

Aufgrund der Vorgehensweise des Täters, des örtlich und zeitlichen Zusammenhanges der beiden Straftaten und der ähnlichen Personsbeschreibung der Opfer, kann davon ausgegangen werden, dass es sich um ein und denselben Täter handeln könnte

Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133-30-3333 erbeten.

20220630 Bad Erlach Phantombild 1 1

Phantombild 1

20220630 Bad Erlach Phantombild 2 1

Phantombild 2

(MK/LPD NÖ)

Manöver mit China und Russland

China schickt Soldaten

Nicht "reif" für Abtreibung

Gerichtsentscheidung empört

Russische Influencerin getötet

Durch Mine in Donezk

Dürre: Hohe Waldbrandgefahr!

Heute auch noch Hitzehöhepunkt

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht