Polizei verhaftet den Grinch

Das Weihnachtsfest ist gerettet

(23.12.2021) Die Polizei hat unser Weihnachtsfest gerettet und den Grinch hinter schwedischen Gardinen gebracht. Mit einem witzigen Beitrag auf Facebook hat sich die Polizei  zu Wort gemeldet. Da ist ihnen ja ein richtiger Coup gelungen, sie haben einen Unruhestifter verhaftet.

„Er steht im dringenden Tatverdacht, für den Heiligabend mehrere Diebstähle von Weihnachtsgeschenken geplant und eventuell zum Teil bereits ausgeführt zu haben“, postet die Polizei scherzhaft. Dies ist bei den Followern natürlich sehr positiv angekommen, wie man aus den Kommentaren herauslesen kann "Stellt ihm aber ein Bäumchen in die Zelle" oder "super, dass ihr wenigstens noch ein bisschen Humor habt".

(dm)

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür

Mann mit Machete: Panik in Bar

Im Wiener Bermudadreieck

Russland will Blackout

Angriffe auf Atomkraftwerke

Klitschko schreibt Kinderbuch

Über Willensstärke