Polizei will Gay-Pride crashen ....

Dieses Foto geht heute durchs Web: Am Wochenende hat in Istanbul die Gay-Pride, eine von den Behörden nicht bewilligte Homosexuellen-Demo stattgefunden. Die Polizei geht mit Gummigeschossen und Wasserwerfern auf die friedlichen Teilnehmer los.

Aber: Mit den Wasserwerfern haben die Polizisten versehentlich einen großen Regenbogen erzeugt - das internationale Zeichen der Homosexuellen-Bewegung.

Filter-Fail bei Pressesprecherin

als süßes Kätzchen im Netz

Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Rasenmähen: Frau stirbt fast

Skurriler Unfall

Mann mit Hund provoziert Kuh

Purer Leichtsinn!

Fuchs verirrt sich ins Spital

und attackiert Patientin

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland

Schrott-LKW: 44 Anzeigen

Auch noch Gefahrengut geladen

App spioniert Insta-Freunde aus

Jeder deiner Schritte bekannt