Polizeihund als Lebensretter

Ein Polizeihund aus der Steiermark wird als Lebensretter gefeiert! Was ist passiert? Ein 80-jähriger demenzkranker Heimbewohner wird gestern Abend in Kaindorf bei Hartberg als vermisst gemeldet. Er dürfte das Pflegeheim unbemerkt verlassen haben. Eine großangelegte Suchaktion verläuft erfolglos.

Polizeihund als Lebensretter 1

Heute Früh wird dann die Polizeihundestaffel dazu alarmiert. Wenig später spürt einer der Hunde den 80-Jährigen wohlbehalten, aber unterkühlt auf.

Leo Josefus von der Polizei Steiermark:
"Zwischen Wald und Acker ist der Abgängige gesessen und der Polizeihund hat ihn aufgestöbert. Der Hund ist ein belgischer Schäferrüde und heißt "Groll van de Duvetorre". Er ist ein sehr tüchtiger Hund."

Girlande am Bahnübergang?

22 Stunden Job

Kommt Pfand auf Tschik?

Online-Petition läuft

Mordalarm in Kärnten

Hochschwangere Frau getötet

Drama im Urlaub

Kind (4) von Ast erschlagen

Wieder Frauenmord in NÖ

Pensionistin erstochen

Tigerbabys: Wie süß!

im Tiergarten Schönbrunn

Dauer-Erektion: Mann im Spital

Seit mehreren Wochen!

Mega-Tierquälerei!

So leiden die Elefanten