Polizist gebissen!

(06.04.2014) Weil er nicht in ein Lokal hinein gelassen wird, tickt ein 23-Jähriger in Salzburg vollkommen aus. Der Türsteher verweigert dem Mann den Einlass. Plötzlich droht der 23-Jährige, dem Türsteher mit einer Flasche auf den Kopf zu schlagen. Die Polizei wird alarmiert. Als die Beamten den Wütenden beruhigen wollen, schnappt dieser plötzlich zu und beißt einem Polizisten in den Unterarm.

Ortwin Lamprecht von der Polizei Salzburg:
“Der 23-Jährige ist festgenommen worden. Die Bisswunde von dem Polizisten war zum Glück nicht sehr tief. Er ist noch vor Ort ärztlich versorgt worden. Jetzt muss man die Wunde, wegen möglicher Infektionen weiter beobachten.“

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club