Polizist gebissen!

(06.04.2014) Weil er nicht in ein Lokal hinein gelassen wird, tickt ein 23-Jähriger in Salzburg vollkommen aus. Der Türsteher verweigert dem Mann den Einlass. Plötzlich droht der 23-Jährige, dem Türsteher mit einer Flasche auf den Kopf zu schlagen. Die Polizei wird alarmiert. Als die Beamten den Wütenden beruhigen wollen, schnappt dieser plötzlich zu und beißt einem Polizisten in den Unterarm.

Ortwin Lamprecht von der Polizei Salzburg:
“Der 23-Jährige ist festgenommen worden. Die Bisswunde von dem Polizisten war zum Glück nicht sehr tief. Er ist noch vor Ort ärztlich versorgt worden. Jetzt muss man die Wunde, wegen möglicher Infektionen weiter beobachten.“

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial