Polizist gebissen!

(06.04.2014) Weil er nicht in ein Lokal hinein gelassen wird, tickt ein 23-Jähriger in Salzburg vollkommen aus. Der Türsteher verweigert dem Mann den Einlass. Plötzlich droht der 23-Jährige, dem Türsteher mit einer Flasche auf den Kopf zu schlagen. Die Polizei wird alarmiert. Als die Beamten den Wütenden beruhigen wollen, schnappt dieser plötzlich zu und beißt einem Polizisten in den Unterarm.

Ortwin Lamprecht von der Polizei Salzburg:
“Der 23-Jährige ist festgenommen worden. Die Bisswunde von dem Polizisten war zum Glück nicht sehr tief. Er ist noch vor Ort ärztlich versorgt worden. Jetzt muss man die Wunde, wegen möglicher Infektionen weiter beobachten.“

Medien: Alaba zu Real

Ablösefrei nach Madrid

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat