Polizist: Dienst mit Fußfessel

(06.11.2013) Mit Fußfessel im Polizei-Dienst? In Eisenstadt ist ein Polizist nach einem Alk-Unfall zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Jetzt trägt er eine Fußfessel und ist wieder als Polizist tätig, wenn auch nur im Innendienst. Der Fall löst große Aufregung aus. Bedenken hat man aber keine, so Helmut Marban von der Landespolizeidirektion Burgenland:

„Es sind von unserer Seite keine Bedenken, dass er seinen Dienst nicht ordentlich versehen würde. Ganz im Gegenteil, es ist so, dass das Gesetz so eine Möglichkeit zulässt. Er ist ja nachwievor in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt und was das positive dabei ist, er leistet Arbeit. Er trägt also positiv etwas dazu bei.“

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau