Polizist: Wandelndes Virus

So sorgt er für Ordnung

(29.03.2020) Stell dir vor, dieser Polizist begegnet dir plötzlich auf der Straße! Es wäre sicher noch easier, die Ausgangsbeschränkungen einzuhalten. In Indien macht ein Verkehrspolizist mit einer kuriosen Maßnahme jetzt auf die Gefahren des Coronavirus aufmerksam: Er trägt einen "Corona-Helm".

Entworfen wurde dieser vom Künstler Gowtham. Dieser ist der Meinung, dass die Bevölkerung die derzeitige Lage noch nicht ernst genug nimmt. "Die Polizei arbeitet aber rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass die Menschen zu Hause bleiben, um die weitere Ausbreitung der Krankheit zu stoppen", so Gowtham zu India Today.

Aus diesem Grund ist der Künstler auf die Idee gekommen, einen Helm zu designen, der aussieht wie ein solches neuartiges Virus. Dann hat er sich in der Stadt Chennai an einen Beamten namens Rajesh Babu gewandt und ihm den Helm überreicht.

Der Polizist ist der Überzeugung, dass das Virus vor allem Pendlern in den Sinn kommt, wenn sie einen Polizisten mit diesem Corona-Helm sehen."Besonders die Kinder reagieren stark, nachdem sie dies gesehen haben und wollen nach Hause gebracht werden", so Rajesh.

Nicht jeder reagiert in Indien so entspannt und gelassen wie der wandelnde Corona-Polizist. Die Realität sieht leider anders aus: Manche Polizisten prügeln auf Menschen, die sich nicht an die Vorschriften halten, ein.

(mt)

Taubenquäler in Braunau

Flügel und Beine ausgerissen

"Arnautovic-Gin"

2. Standbein für den ÖFB-Star

Wien bekommt Pool am Gürtel

Baden, wo sonst Autos fahren

K. Jenner ist bestbezahlter Promi

Laut Forbes Magazine

50.000 bei Demo in Wien

"Black Lives Matter"

Wirte: "Aus für Sperrstunde"

Auch 1 Uhr Früh zu kurz

Hund frisst Kuchen: Todeskampf

Große Mengen Birkenzucker

Der "Corona-Schwimmreifen"

2 Kilo mehr wegen Shutdown