Polizist wird Doppel-Lebensretter

Bach Fluss Wasser

Ein Polizist aus der Steiermark wird gerade als doppelter Lebensretter gefeiert. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag kommt ein älteres Ehepaar mit seinem Wagen von der Straße ab, das Auto stürzt in die Mürz. Der Wagen liegt am Dach und füllt sich mit Wasser. Der Polizist sieht den Unfall, zögert keine Sekunde und springt in den Fluss. Er zieht die beiden an Land, der Mann ist allerdings im Auto mit dem Kopf bereits unter Wasser.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Pensionist ist auch bewusstlos gewesen, der Polizeibeamte hat aber sofort mit lebensrettenden Maßnahmen begonnen. Mit Erfolg. Die beiden Verletzten sind danach ins Krankenhaus gebracht worden.“

Kärnten: Bub (2) ausgeflogen

Medikament dringend gebraucht

Tödlicher Halsstich: Prozess

Schreckliche Bluttat in Tirol

Seltener Sumatra-Elefant tot

ohne Stoßzähne gefunden

Politiker furzt live

#fartgate

Drohnen-Verordnung: Viel Neues

So hoch darfst du fliegen

Riesen-Spinne in Supermarkt

Mega-Schock

Elektro-Folter auf Schlachthof

Tierärzte schauen zu

Kobra verschlingt Riesen-Python

Mahlzeit!