Polizist wird Doppel-Lebensretter

Bach Fluss Wasser

(23.05.2017) Ein Polizist aus der Steiermark wird gerade als doppelter Lebensretter gefeiert. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag kommt ein älteres Ehepaar mit seinem Wagen von der Straße ab, das Auto stürzt in die Mürz. Der Wagen liegt am Dach und füllt sich mit Wasser. Der Polizist sieht den Unfall, zögert keine Sekunde und springt in den Fluss. Er zieht die beiden an Land, der Mann ist allerdings im Auto mit dem Kopf bereits unter Wasser.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Pensionist ist auch bewusstlos gewesen, der Polizeibeamte hat aber sofort mit lebensrettenden Maßnahmen begonnen. Mit Erfolg. Die beiden Verletzten sind danach ins Krankenhaus gebracht worden.“

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord