Polizisten mit Kameras?

(20.05.2014) Sollen Polizisten künftig mit Kameras ausgerüstet ihren Dienst tun? Nach den Ausschreitungen am Wochenende bei einer Demo in Wien kommt dieser Vorschlag ausgerechnet aus dem Innenministerium. Kameras direkt am Körper der Beamte würden das Geschehen genau dokumentieren, heißt es. Während die Polizeigewerkschaft die Idee entrüstet zurückweist, kommt Applaus von Menschenrechts-Experten.

Heinz Patzelt von Amnesty International:
"Es löst nicht jedes Problem, aber es hilft dabei, festzustellen: Wer hat korrekt gehandelt und wer nicht? Und es schützt natürlich auch die Beamten, weil dann meistens relativ gut sichtbar ist, wenn es einen unzulässigen Angriff auf einen Beamten gibt."

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?