Polizisten verspotten Obdachlosen

(10.07.2017) Mega-Aufregung gibt es über ein Facebook-Video, das zwei Polizisten aus Oberösterreich zeigt, die einen anscheinend verwirrten Obdachlosen verspotten. Der Clip soll auf der Polizeidienststelle Steyr aufgenommen und von den Beamten selbst im Netz und via WhatsApp verbreitet worden sein.

Was ist zu sehen? Der verwahrlost wirkende Mann kommt in die Polizeiinspektion und spricht mit einem der Polizisten über Straßenmusik. Der Beamte fordert den Mann anschließend auf, mit seiner Gitarre doch etwas vorzuspielen. Danach lachen und spotten die Polizisten über den Straßenmusiker.

Unter dem Facebook-Video gibt es zahlreiche kritische Kommentare. Die Polizei Oberösterreich nimmt via Twitter Stellung:

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem