Polizisten verspotten Obdachlosen

polizeiauto611

(10.07.2017) Mega-Aufregung gibt es über ein Facebook-Video, das zwei Polizisten aus Oberösterreich zeigt, die einen anscheinend verwirrten Obdachlosen verspotten. Der Clip soll auf der Polizeidienststelle Steyr aufgenommen und von den Beamten selbst im Netz und via WhatsApp verbreitet worden sein.

Was ist zu sehen? Der verwahrlost wirkende Mann kommt in die Polizeiinspektion und spricht mit einem der Polizisten über Straßenmusik. Der Beamte fordert den Mann anschließend auf, mit seiner Gitarre doch etwas vorzuspielen. Danach lachen und spotten die Polizisten über den Straßenmusiker.

Unter dem Facebook-Video gibt es zahlreiche kritische Kommentare. Die Polizei Oberösterreich nimmt via Twitter Stellung:

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt