Pornhub plant Gesichtserkennung 2

Denn auf solchen Porno-Portalen werden leider auch Amateurfilmchen und Rachepornos hochgeladen. Und auch wenn Pornhub beteuert, nur Gesichter von professionellen Darstellern zu scannen, können Fehler passieren, so Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Die Gesichtserkennung funktioniert inzwischen schon recht gut. Aber auch eine Fehlerquote von wenigen Prozent kann gerade auf Porno-Plattformen fatal sein.

US-Datenschützer warnen auch vor Verknüpfungen mit den Datenbanken Sozialer Netzwerke. Hier könnte eine Nacktfoto- und Pornodatenbank entstehen.

Explosion in Wien!

Mehrere Menschen verletzt

Mutter überfährt Sohn

Mutprobe geht schief

Mann vergewaltigt 11-Jährige

am hellichten Tag

Mehr Hitze- als Verkehrstote

Unterschätze nicht die Gefahr

93-Jährige will in den Knast

Bevor es zu spät ist!

Geplantes Attentat!

gegen H.C. Strache

Spinat bald auf Doping-Liste?

Popeye-Effekt nachgewiesen

Plastik in Waschmitteln

Besorgniserregender Test