Pornhub plant Gesichtserkennung 2

(13.10.2017) Denn auf solchen Porno-Portalen werden leider auch Amateurfilmchen und Rachepornos hochgeladen. Und auch wenn Pornhub beteuert, nur Gesichter von professionellen Darstellern zu scannen, können Fehler passieren, so Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Die Gesichtserkennung funktioniert inzwischen schon recht gut. Aber auch eine Fehlerquote von wenigen Prozent kann gerade auf Porno-Plattformen fatal sein.

US-Datenschützer warnen auch vor Verknüpfungen mit den Datenbanken Sozialer Netzwerke. Hier könnte eine Nacktfoto- und Pornodatenbank entstehen.

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt