Pornhub: Pornos per Whatsapp

(25.04.2016) Pornos per Whatsapp-Message - das wird in Zukunft möglich sein! Die Porno-Website Pornhub führt in den USA, Kanada und Großbritannien eine neues Feature ein: Schickt man bestimmte Emojis an eine Telefonnummer, die auf der Seite zu finden ist, bekommt man im Gegenzug den entsprechenden Porno auf das Handy geschickt. Jedes der ausgewählten Emojis ist mit einer bestimmten Bedeutung verknüpft!

David Kotrba von futurezone.at:
"Wenn man zum Beispiel so ein kleines Polizisten-Emoji schickt, dann bekommt man Pornos, die mit Uniformen in Verbindung stehen. Oder wenn man so ein Computerbildschirm-Emoji schickt, dann bekommt man Webcam-Pornos. Sendet man zum Beispiel so ein Großmutter-Emoji, dann wird man wohl Filme mit älteren Darstellern erhalten."

Ob es der Porno-Dienst für den Whatsapp-Messenger aber auch zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffen wird, ist noch unbekannt.

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen