Kinderpornos an Lover

(09.01.2019) Sie soll Pornos vom eigenen Kind an ihren Lover geschickt haben! Schwere Vorwürfe gibt es gegen eine Sonderschullehrerin aus Krems. Die 46-Jährige soll Sexvideos von ihrer 13-jährigen Tochter angefertigt und die Clips ihrem Liebhaber in Wels geschickt haben.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone:
“Die Mutter und auch der Liebhaber sind verhaftet worden, jetzt laufen die weiteren Ermittlungen. Das Mädchen ist in der Zwischenzeit bei ihrer Großmutter.“

Mehr Infos und weitere Storys findest du auch auf krone.at

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege