Post-it-Krieg mitten in NY

(22.05.2016) Mitten in New York ist jetzt der Post-it-Krieg ausgebrochen! Im Stadtteil Manhattan "bekriegen" sich sozusagen gerade zwei gegenüberstehende Bürogebäude auf wirklich witzige Art und Weise. Die Angestellte der beiden Werbe- und Marketingfirmen an der Canal Street in Downtown kommunizieren mit kleinen Kunstwerken aus Post-its miteinander.

Begonnen hat alles mit einem kleinen "Hi"! Jetzt befinden sich auf den Fensterscheiben der Bürogebäude zum Beispiel Marge und Maggie von den "Simpsons", das Superman Logo oder das Symbol von Sänger Prince.

Bridget Bogee, die Sprecherin der Social Media Firma, sagt gegenüber Fox News:
"Wir sind ein kreativer Haufen - wir sitzen einfach herum und denken über ein cooles und herausforderndes Designe nach! Wir haben noch jede Menge tolle Ideen für morgen - also jeder Tag ist neu für uns!"

Die Bilder von den beklebten Fensterscheiben haben sich mittlerweile in den sozialen Medien verbreitet. Unter #CanalNotes und #PostItWar findet man eine Auswahl der Kunstwerke.

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer