Postlerin niedergeschlagen

(04.09.2018) Rätselhafter Fall in der Steiermark. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag soll eine Postzustellerin von zwei Unbekannten niedergeschlagen worden sein. Nach dem brutalen Überfall flüchten die Täter aber ohne Beute.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:

"Die Polizei steht vor einem Rätsel. Die Ermittler wissen nicht, ob die Täter mit dem Auto geflüchtet sind oder in den nahegelegenen Wald. Eine umgehend eingeleitete Alarmfahndung blieb ohne Erfolg. Die Ermittler tappen nach wie vor im Dunklen."

Mehr zu dieser Story liest du in der Steirerkrone oder auf krone.at.

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?