Priester werden aus Bar geschmissen!

(04.08.2017) Gehen sieben Priester in eine Bar in Großbritannien und werden rausgeschmissen. Nein, kein Witz, sondern pure Realität. Hintergrund: In der Bar sind nämlich Junggesellenabschiede und Kostümierte verboten. Deshalb will der Barkeeper den sieben Priestern den Bar-Zutritt verwehren, die eigentlich die Weihe eines Kollegen feiern wollten.

Die Geistlichen reagieren überrascht auf den Rausschmiss und versuchen zu erklären, dass sie wirklich Priester sind, sagt einer der Männer im englischen TV:
"Wir haben gedacht, dass er einen Scherz gemacht hat und haben gesagt: 'Ja, ja! Wir werden rausgeschmissen.' Als wir uns dann auf dem Weg zum Tresen gemacht haben, war uns erst klar, dass er es ernst meint. Also sind wir dann zur Tür und haben uns nur gedacht, 'Ok - und wohin jetzt?'"

Am Ende holt sie der Manager zurück und lädt die Priester-Gruppe sogar auf eine Runde ein

Fasching: Kostümtrends 2020

Film- und Serienfiguren boomen

Coronavirus in Italien

Österreich ist gut gerüstet

Mordalarm in der Steiermark

Frau durch Schüsse getötet

Drillinge im St.Josef Spital

Aller guten Dinge sind drei

Fonduegabel-Angriff in Tirol

Schwere Körperverletzung

Vergewaltigung: Taxler in Haft

Fahrgast (19) missbraucht?

Taxler hat Frau vergewaltigt?

Vorwürfe in Graz

Impfstoff gegen Coronavirus?

Ab April im Test