Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

(16.07.2020) Wie haben sich Cyberkriminelle bloß in so viele Promi-Accounts hacken können? Der Mega-Betrug auf Twitter sorgt für mächtig Aufsehen. Unbekannte Täter haben ja auf den offiziellen Twitter-Profilen von Multi-Milliarden wie Bill Gates, Jeff Bezos und Elon Musk Spendenaufrufe gepostet. Die User sollten einen gewissen Bitcoin-Betrag spenden, die Superreichen würden diesen Betrag dann verdoppeln. Bis der Betrug aufgeflogen ist, sollen bereits rund 96.000 Dollar am Täter-Konto gelandet sein.

Wie der oder die Hacker vorgegangen sind, ist bisher unklar. Matthias Jax von saferinternet.at:
“Man weiß nur, dass nicht die einzelnen Accounts der Promis, sondern der Account eines Twitter-Mitarbeiters gehackt worden ist. Dieser offenbar ranghohe Mitarbeiter hat Zugriff auf all diese Promi-Profile. Und so sind die Hacker dann eben auf die Accounts gestoßen.“

(mc)

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld

16-Jährige fast vergewaltigt

in Linz

Zusammenstoß mit Straßenbahn

Zweijährige schwer verletzt

Tschetschenische Sittenpolizei

6 Verhaftungen

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Ab nach Schönbrunn

Rettung von Baby-Eichkätzchen

Wie süß sind die bitte?

Streit um Murmeltiere

Frau spuckt, Mann schubst

NÖ: Wohnwagen in Flammen

Mega-Rauchsäule