Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

(16.07.2020) Wie haben sich Cyberkriminelle bloß in so viele Promi-Accounts hacken können? Der Mega-Betrug auf Twitter sorgt für mächtig Aufsehen. Unbekannte Täter haben ja auf den offiziellen Twitter-Profilen von Multi-Milliarden wie Bill Gates, Jeff Bezos und Elon Musk Spendenaufrufe gepostet. Die User sollten einen gewissen Bitcoin-Betrag spenden, die Superreichen würden diesen Betrag dann verdoppeln. Bis der Betrug aufgeflogen ist, sollen bereits rund 96.000 Dollar am Täter-Konto gelandet sein.

Wie der oder die Hacker vorgegangen sind, ist bisher unklar. Matthias Jax von saferinternet.at:
“Man weiß nur, dass nicht die einzelnen Accounts der Promis, sondern der Account eines Twitter-Mitarbeiters gehackt worden ist. Dieser offenbar ranghohe Mitarbeiter hat Zugriff auf all diese Promi-Profile. Und so sind die Hacker dann eben auf die Accounts gestoßen.“

(mc)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg