Protest gegen 50 Shades of Grey

(05.09.2013) 05.09.2013

Die amerikanische Schauspielerin Melanie Griffith ist stolz auf ihre Tochter, Dakota Johnson. Sie hat ja gemeinsam mit Charlie Hunnam die Hauptrolle in der Verfilmung von 50 Shades of Grey ergattert. „Mein schönes Kind Dakota wurde ausgewählt, Anna Steele zu spielen! Aufgepasst Welt! Hier kommt sie“, twittert die stolze Mutter.

Ansonsten hält sich die Begeisterung allerdings in Grenzen. Die Fans von 50 Shades of Grey boykottieren die Wahl der beiden Hauptdarsteller kräftigst. Seit Ankündigung haben fast 20.000 Fans bei einer online Petition unterschrieben. Sie fordern Matt Bomer und Alexis Bledel in den Hauptrollen!

Hier gehts zu der Petition.

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall

Tabak in der Vagina?

Neuer Trend

Mysteriöse Brandserie in Enns

Brandstiftung als Ursache?