Protestsong wird zum Hit

vom 12-jährigen Afroamerikaner

(02.06.2020) Der zwölfjähriger Afroamerikaner Keedron Bryant hat in den vergangenen Tagen mit seinem Protestsong gegen Rassismus und Polizeigewalt für ordentlich Aufsehen in den Sozialen Netzwerken gesorgt. Keedron singt unter anderem über die Herausforderung denen man „junger schwarzer Mann“ im Alltag ausgesetzt ist.

Prominente Persönlichkeiten wie der ehemalige US-Präsident Barack Obama, Basketball-Star LeBron James, die Schauspielerin Eva Longoria und die Sängerin Janet Jackson teilten das Video auf ihren Instagram-Accounts. Obama spricht von einem „kraftvollen Song“, mit dem Bryant auf die Frustrationen, die er derzeit selbst fühle, aufmerksam machen möchte. Das 50-sekündige Instagram-Video wurde bereits über 2,8 Millionen mal gelikt.

(ak)

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen