Prozess gegen Brutalo-Türsteher

(15.01.2014) Am Landesgericht Linz in Oberösterreich wird heute sieben Türstehern der Prozess gemacht. Sie sollen insgesamt neun Discobesucher einfach verprügelt und schwer verletzt haben.

Die Vorwürfe gegen die Angeklagten im Alter von 21 bis 53 Jahren wiegen schwer: Sie sollen immer wieder ohne Grund Gäste brutal attackiert haben. Unter anderem sollen drei der Türsteher im Sommer 2012 einen Besucher zu Boden gestoßen und dann mit heftigen Fußtritten schwer verletzt haben. Ein weiterer ähnlicher Vorfall dürfte sich wenig später zu Weihnachten ereignet haben. Aber nicht nur diese beiden, sondern auch andere Vorfälle sind auf Video aufgezeichnet worden und werden den Männern zur Last gelegt. Ihnen drohen bis zu 5 Jahre Haft.

Auto rast in Fußgängerzone

Fünf Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt