Prozess gegen Sex-Pfarrer

Aufsehenerregender Prozess am Landesgericht Wr. Neustadt. Ein Pfarrer aus dem Bezirk Baden muss sich wegen schwerer Sexverbrechen verantworten. Der Geistliche soll sich an einem 23-Jährigen vergangen haben.

Der Pfarrer soll sich zunächst das Vertrauen des Opfers und dessen Familie erschlichen haben. Vor allem mit dem 23-Jährigen soll er gemeinsame Ausflüge und Freizeitaktivitäten gemacht haben. Homosexuelle Handlungen soll das Opfer aber abgelehnt haben. Daher soll ihn der Pater mit K.O.-Tropfen betäubt und anschließend vergewaltigt haben. 13 Zeugen sollen an vorerst vier Prozesstagen aussagen. Dem Pfarrer drohen bis zu 10 Jahre Haft.

Tierquälerei!

Männer surfen auf Hai!

Italien: 1000 € Strafe

Für ein Picknick!

Je mehr Emojis du nutzt,

desto mehr Sex hast du

Conchita auf Kuschelkurs

Ist das der neue Lover?

Messerstecherei

in Wien!

Ex-Minister Hundstorfer tot!

Herzinfarkt

Waldbrand auf Gran Canaria

Feuwehr kommt voran!

Kuh auf der Flucht

in Oberösterreich!