Prozess: Horrorfilm nachgespielt

(04.07.2018) Weil sie einen Horrorfilm nachgespielt haben, müssen sich vier Kärntner nun vor Gericht verantworten. Die Burschen zwischen 19 und 25 sollen sich mit Masken wie aus dem Film “The Purge“ verkleidet haben und dann mit Baseballschlägern in der Hand ausgerückt sein. So sollen sie drei Mädchen in einem Auto bedroht und fast zu Tode erschreckt haben.

Der Prozess ist gestern aber vertagt worden, sagt Kerstin Wassermann von der Kärntner Krone:

“Es fehlt nämlich noch eine Zeugin. Es wird für den Richter aber sicher eine recht schwierige Entscheidung, ob es sich da schlichtweg um eine Blödheit, oder eine schwere Nötigung war. Denn darauf droht Haft.“

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt

Betrunkene Geisterfahrerin (31)

Verursacht Crash auf A1!

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei

Raser: Österreich zu lasch?

Dänemark beinhart