Bursche will statt Freundin zur Prüfung

(11.06.2015) Die Whatsapp-Schummelei unserer Maturanten ist echt noch harmlos gegen das, was ein junger Mann aus Kasachstan versucht hat. Er wollte seiner Freundin helfen, die 17-Jährige schmeißt vor ihrer Abschlussprüfung nämlich komplett die Nerven weg. Der 20-Jährige will für sie einspringen und verkleidet sich, um wie sie auszusehen!?

Make-up, Bluse & Rock

Mit schwarzer Perücke, Make-up, ihrer weißen Bluse und ihrem grauen Rock versucht er im Prüfungsraum sein Glück. Der 20-Jährige wird aber schnell entdeckt und zur Seite genommen. Als er bei der Befragung mit verstellter hoher Stimme antwortet, ist für die Lehrkräfte alles klar. Der junge Mann muss jetzt rund 1.600€ Strafe zahlen.

Aber auch wenn’s nicht geklappt hat, auf jeden Fall der ultimative Liebesweis, oder?

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror