Prügel: Ex-Polizist vor Gericht

Frau und Sohn misshandelt?

(10.06.2020) Prozess gegen einen mutmaßlichen Prügel-Polizisten. Ein ehemaliger ranghoher steirischer Polizeibeamter muss sich heute am Grazer Straflandesgericht verantworten. Der 53-Jährige soll seine Ehefrau über Jahre hinweg schwer misshandelt haben.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
„Er soll sie unter anderem gestoßen, gewürgt, getreten mit Faustschlägen malträtiert und ihr Kinnhaken verpasst haben. Auch gegenüber dem 2011 geborenen gemeinsamen Sohn soll er gewalttätig gewesen sein.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen