Frau prügelt Mann: Weichei? Video

(30.05.2014) Sind Männer, die von Frauen geschlagen werden, Waschlappen? Ein Youtube-Hit löst im Internet Diskussionen aus. Zwei Schauspieler stellen auf offener Straße einen Beziehungsstreit nach. Zuerst wird der Mann handgreiflich. Sofort schreiten Passanten ein und helfen der Frau. In der nächsten Szene attackiert jedoch die Frau den Mann. Von Hilfe keine Spur, die Passanten lachen nur. Das Experiment zeigt, dass Gewalt gegen Männer ein stark unterschätztes Problem ist – auch in Österreich. Denn die meisten männlichen Opfer von Beziehungsgewalt trauen sich gar nicht, das zuzugeben.

Gewaltberater Josef Hölzl von der Plattform 'beziehungleben.at':
“Die meisten Opfer schämen sich, auch weil sie belächelt werden. Ein richtiger Kerl kann doch nicht von einer Frau verprügelt werden – so der falsche Tenor. Die Männer trauen sich auch oft nicht sich zu wehren, denn man darf ja keine Frau schlagen. Wir dürften eine gigantische Dunkelziffer in diesem Bereich haben.“

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln