Frau prügelt Mann: Weichei? Video

(30.05.2014) Sind Männer, die von Frauen geschlagen werden, Waschlappen? Ein Youtube-Hit löst im Internet Diskussionen aus. Zwei Schauspieler stellen auf offener Straße einen Beziehungsstreit nach. Zuerst wird der Mann handgreiflich. Sofort schreiten Passanten ein und helfen der Frau. In der nächsten Szene attackiert jedoch die Frau den Mann. Von Hilfe keine Spur, die Passanten lachen nur. Das Experiment zeigt, dass Gewalt gegen Männer ein stark unterschätztes Problem ist – auch in Österreich. Denn die meisten männlichen Opfer von Beziehungsgewalt trauen sich gar nicht, das zuzugeben.

Gewaltberater Josef Hölzl von der Plattform 'beziehungleben.at':

“Die meisten Opfer schämen sich, auch weil sie belächelt werden. Ein richtiger Kerl kann doch nicht von einer Frau verprügelt werden – so der falsche Tenor. Die Männer trauen sich auch oft nicht sich zu wehren, denn man darf ja keine Frau schlagen. Wir dürften eine gigantische Dunkelziffer in diesem Bereich haben.“

Sei ehrlich: Würdest du helfen?

Kleinkind in Bohrloch gefallen

Aus 13m Tiefe gerettet

Erdbeben: Bereits 4.200 Tote

Auch Österreich schickt Retter

Riesige Rauchsäule

Großbrand in Chicago

Wohnhausbrand in Frankreich

Mutter und sieben Kinder sterben

Ausweitung des Krieges?

Atomkrieg: Risiko hoch

Kampfpanzer in Österreich

In Wels wird ausgebildet

Kombi-Bronze für Haaser

Brignone gewann Gold

Ktn.: Vergewaltigungsprozess

28-Jähriger verurteilt