Frau prügelt Mann: Weichei? Video

(30.05.2014) Sind Männer, die von Frauen geschlagen werden, Waschlappen? Ein Youtube-Hit löst im Internet Diskussionen aus. Zwei Schauspieler stellen auf offener Straße einen Beziehungsstreit nach. Zuerst wird der Mann handgreiflich. Sofort schreiten Passanten ein und helfen der Frau. In der nächsten Szene attackiert jedoch die Frau den Mann. Von Hilfe keine Spur, die Passanten lachen nur. Das Experiment zeigt, dass Gewalt gegen Männer ein stark unterschätztes Problem ist – auch in Österreich. Denn die meisten männlichen Opfer von Beziehungsgewalt trauen sich gar nicht, das zuzugeben.

Gewaltberater Josef Hölzl von der Plattform 'beziehungleben.at':
“Die meisten Opfer schämen sich, auch weil sie belächelt werden. Ein richtiger Kerl kann doch nicht von einer Frau verprügelt werden – so der falsche Tenor. Die Männer trauen sich auch oft nicht sich zu wehren, denn man darf ja keine Frau schlagen. Wir dürften eine gigantische Dunkelziffer in diesem Bereich haben.“

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival