Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

(03.08.2020) Diesen Flug nach Ibiza hatten sich die Passagiere sicher entspannter vorgestellt. Zwei Männer haben den Mund-Nasen-Schutz verweigert und so für ein ordentliches Chaos im Urlaubsflieger gesorgt. Die Situation ist anschließend eskaliert, einer der Männer hat sogar eine Tracht Prügel kassiert.

Am Freitag ist es auf dem Flug der niederländischen Airline KLM zu einem Zwischenfall gekommen. Zwei Maskenverweigerer sollen auf einem Flug von Amsterdam nach Ibiza randaliert und andere Passagiere verbal sowie körperlich angegriffen haben. Das berichtet ein KLM-Sprecher am Sonntag. Dieser Vorgang wurde von anderen Passagieren gefilmt und landete im Netz.

Die Situation im Flugzeug ist eskaliert. Einer der Männer hat von einem anderen Passagier sogar einen Faustschlag ins Gesicht bekommen. Der Randalierer wurde kurz darauf von den Mitreisenden im Mittelgang auf den Boden gedrückt. Die Männer sind nach der Landung von spanischen Sicherheitskräften festgenommen worden.

(ap)

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt