Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer

(03.08.2020) Diesen Flug nach Ibiza hatten sich die Passagiere sicher entspannter vorgestellt. Zwei Männer haben den Mund-Nasen-Schutz verweigert und so für ein ordentliches Chaos im Urlaubsflieger gesorgt. Die Situation ist anschließend eskaliert, einer der Männer hat sogar eine Tracht Prügel kassiert.

Am Freitag ist es auf dem Flug der niederländischen Airline KLM zu einem Zwischenfall gekommen. Zwei Maskenverweigerer sollen auf einem Flug von Amsterdam nach Ibiza randaliert und andere Passagiere verbal sowie körperlich angegriffen haben. Das berichtet ein KLM-Sprecher am Sonntag. Dieser Vorgang wurde von anderen Passagieren gefilmt und landete im Netz.

Die Situation im Flugzeug ist eskaliert. Einer der Männer hat von einem anderen Passagier sogar einen Faustschlag ins Gesicht bekommen. Der Randalierer wurde kurz darauf von den Mitreisenden im Mittelgang auf den Boden gedrückt. Die Männer sind nach der Landung von spanischen Sicherheitskräften festgenommen worden.

(ap)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg