Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

(29.09.2020) Polizei bittet um deine Mithilfe: Die zwei Männer, die hier zu sehen sind, stehen im Verdacht, eine absichtlich schwere Körperverletzung begangen zu haben.

p52909 Foto1 290920 x

Völlig außer Kontrolle dürfte die Situation geraten sein, wie ein Mann anfang August die beiden Verdächtigen in der Wiener U3 Station Stephansplatz auf die Maskenpflicht angesprochen hat. Daraufhin sollen sie das Opfer mit Schlägen und Tritten im Kopfbereich verletzt haben.

p52909 Foto3 290920 x

Hinweise (auch anonym) werden an das Kriminalreferat Innere Stadt unter der Telefonnummer 01-31310-21810 erbeten.

(jf)

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Joe Biden wird angelobt

Hier LIVE-Video!

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet