Prügelorgien im Freibad

Was ist mit uns los?

Warum endet der Badespaß so oft in einer Massenschlägerei? In Deutschland hat es in den letzten Tagen gleich mehrere Prügelorgien in Freibädern gegeben. Vor allem der Fall in Düsseldorf schockt. Dort haben es ja hunderte Badegäste auf einen Familienvater abgesehen gehabt. Laut Sicherheitsfirmen steigt auch in Österreichs Freibädern die Nachfrage nach Security-Personal stark an. Vor allem in den Städten.

David Zieger von der Security Firma SPS-West:
"Der Respekt gegenüber Autoritätspersonen nimmt generell ab. Die Menschen werden ohnehin immer gereizter und dieser Trend macht eben leider auch nicht vor den Freibädern Halt."

Leider reagieren wir bei Hochsommertemperaturen schnell gereizt. Und dafür braucht es gar keine Extremhitze, sagt Psychologe Roland Bugram:
"Schon ab 32 Grad werden wir deutlich aggressiver. Wir schlafen schlecht, wir ernähren uns falsch, wir trinken zu wenig Wasser - das ist ein giftiger Mix. Und dann kommt es eben relativ schnell zu Impulsdurchbrüchen."

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check