Prügelverdacht: Fenstersturz fake?

Faust Gewalt Frau 611

Steckt hinter dem dramatischen Fenstersturz in Wahrheit Kindesmisshandlung? Im steirischen Feldbach ist ja eine 4-Jährige mit Prellungen und blauen Flecken ins Krankenhaus gebracht worden. Die Kleine soll daheim angeblich das Gleichgewicht verloren haben und aus dem Fenster rund fünf Meter in die Tiefe gestürzt sein.

Laut Polizei ist die Story aber sehr fragwürdig, sagt Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Das Fenster soll geschlossen gewesen sein, zudem sollen die Verletzungen nicht zu einem Fall aus einer solchen Höhe passen. Augenzeugen gibt es auch keine. Und die ganze Geschichte ist bis jetzt einzig und allein auf die Aussagen des Vaters gestützt.“

6. April: Nicht fliegen?

Angst vor GPS-Reset

Mann tankt Auto

und vergisst es einfach!

Mann schlägt Schwangere

weil sie ein Kopftuch trägt

Hund in Bergnot

Dramatische Rettungsaktion!

Marcel Hirscher: 49 zu 51

Hört er auf oder nicht?

Mega-Antrag auf Feld

OMG, wie romantisch!