Putin bombardiert Badegäste!

Bei Stausee

(14.06.2022) In den letzten Tagen ist die ukrainische Stadt Kurachowe in der Region Donezk stark umkämpft gewesen. Genau dort liegt auch der Kurachower Stausee, in den der Fluss Wowtscha mündet. Regelmäßig besuchen viele Gäste den Badesee.

Ein Video der Nachrichtenseite "TPYXA" zeigt nun wie jedoch der See von Bomben beschossen wird. Viele Menschen versuchen zu fliehen und gehen in Deckung. Laut dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj kommt es in dieser Region zu massiven Verlusten. Die Stadt liegt nur ca. 170 Kilometer von Sjewjerodonezk entfernt - dort liefern sich gerade die beiden Seiten erbitterte Kämpfe.

(PS)

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA