Putin-Alarm in Wien

(24.06.2014) Putin-Alarm in Wien! Der international umstrittene russische Präsident absolviert heute einen Kurzbesuch in Österreich. Unter anderem wird er das wichtige Gas-Pipeline-Projekt „South Stream“ fixieren. Putin wird nicht nur wegen der Ukraine-Politik kritisiert, sondern auch wegen der Menschenrechtslage in Russland. Gegendemos sind angemeldet. Teile der Wiener City abgeriegelt. Roman Hahslinger von der Wiener Polizei:

“Seitens der Wiener Polizei werden umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen für den Staatsbesuch von Präsident Putin geschaffen. Es werden Verkehrssicherungs- und Personenschutzmaßnahmen getroffen. Es gilt aber auch, die Kundgebungen zu sichern.“

WM-Gold für Lamparter/Greiderer

ÖSV-Duo gewinnt Team-Sprint

Krankenschwester verstirbt

Nach AstraZeneca-Impfung

Schwebendes Schiff gesichtet!

Foto gibt Rätsel auf

Basketball-Star jetzt Wrestler!

Shaquille O'Neill dreht auf!

Corona-Impfung für Affen

Im San Diego Zoo in Kalifornien

UK: Strafen bei Ausreisen

ohne triftigen Grund

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste