Putzfrau in Tor eingeklemmt: tot!

polizei blaulicht sirene 611

(06.03.2018) Drama im steirischen Stallhofen im Bezirk Voitsberg: Eine Putzfrau wird in einem Zufahrtstor eingeklemmt und erfriert! Die 66-Jährige will am Abend das Firmengelände durch ein motorbetriebenes Stahltor verlassen.

Putzfrau in Tor eingeklemmt: tot! 1

Da sich das Tor nicht öffnet, versucht sie es händisch aufzubekommen. Dabei bleibt sie mit der Hand stecken. Sie kann sich nicht mehr befreien. Erst Stunden später wird die Frau entdeckt.

Putzfrau in Tor eingeklemmt: tot! 2

Leo Josefus von der Polizei Steiermark:
"Angehörige haben sich Sorgen gemacht, da die Frau nicht von der Arbeit nach Hause gekommen ist. Sie haben sich selbst auf die Suche gemacht und circa gegen 1 Uhr morgens die 66-Jährige leider tot vorgefunden."

Zeugen zu dem tragischen Vorfall gibt es keine. Die Ermittlungen sind derzeit noch im Gange.

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün