Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

(01.12.2020) Der PKW eines 19-jährigen Türken ist auf der Höhenstraße an der Wiener Stadtgrenze ins Schleudern gekommen und hat sich anschließend an einer Böschung überschlagen. Sowohl der Führerscheinneuling, als auch seine 18-jährige Beifahrerin haben selbstständig das Fahrzeug verlassen können.

Sanitäter der Berufsrettung Wien haben die beiden notfallmedizinisch vor Ort versorgt und danach sofort ins Krankenhaus gebracht. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Lenker konnte bereits in häusliche Pflege entlassen werden.

(sb)

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß