Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

(01.12.2020) Der PKW eines 19-jährigen Türken ist auf der Höhenstraße an der Wiener Stadtgrenze ins Schleudern gekommen und hat sich anschließend an einer Böschung überschlagen. Sowohl der Führerscheinneuling, als auch seine 18-jährige Beifahrerin haben selbstständig das Fahrzeug verlassen können.

Sanitäter der Berufsrettung Wien haben die beiden notfallmedizinisch vor Ort versorgt und danach sofort ins Krankenhaus gebracht. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Lenker konnte bereits in häusliche Pflege entlassen werden.

(sb)

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen

ÖVP will Strafen für

Masken-Verweigerer im Parlament