Quarantäne für 6 Gemeinden

in Salzburg

(18.03.2020) Auch im Bundesland Salzburg werden wegen des Coronavirus zwei ganze Täler und die Gemeinde Flachau unter Quarantäne gestellt. Betroffen sind das Gasteinertal mit den Gemeinden Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein sowie das Großarltal mit den Kommunen Großarl und Hüttschlag. Das hat Landeshauptmann Wilfried Haslauer in einem Livestream des Landes mitgeteilt.

Der Grund für diese Maßnahmen ist die rasch steigende Zahl der Infizierten. Gestern wurde ja bekannt, dass ein Mitarbeiter in einer Apotheke in Bad Hofgastein mit dem Coronavirus infiziert ist. Auch in Flachau sind drei Fälle bekannt. Viele Testergebnisse sind noch ausständig. Die Gesundheitsbehörden erwarten weitaus mehr positive Fälle.

(mt/apa)

Kurzarbeit: Missbrauch = Betrug

Werden Dienstzeiten gefälscht?

"Wundermittel" gegen Corona?

Achtung: Falsche Versprechungen

2,53 Promille bei Corona-Party

Unfall am Heimweg: Aufgeflogen

Drogendeal mit Mundschutz

Dealer zeigen sich erfinderisch

AUA spricht über Staatshilfen

Angeblich 500 Millionen Euro

Junge Hirsche auf Shoppingtour

Tiere in Parndorf gesichtet

Gesichtsschutz aus 3D-Drucker

TU Graz druckt Schutzausrüstung

95-Jähriger überlebt Corona

Aus tiroler Spital entlassen