Quarantäne: Job in Gefahr?

Delta: Urlauber werden nervös

(30.06.2021) Was tun, wenn man am Strand plötzlich die Quarantäne-Info bekommt? Nachdem Deutschland Portugal gestern spontan zum Risikogebiet erklärt hat, werden auch viele heimische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nervös. Wer von Portugal nach Deutschland einreist, der muss ohne Ausnahme 14 Tage in Quarantäne. Natürlich leicht möglich, dass auch Österreich in nächster Zeit solche Regelungen für beliebte Urlaubsländer verhängt.

Arbeitnehmer können aber beruhigt sein: Wenn du während des Urlaubs von der Info überrascht wirst, dann hast du dienstrechtlich nichts zu befürchten, sagt ÖGB-Arbeitsrechtsexperte Martin Müller:
"Mich erreicht diese Nachricht am Urlaubsort, es war für mich nicht absehbar. Somit bin ich für die Zeit der Quarantäne dienstverhindert."

Anders sieht die Situation allerdings aus, wenn du die Quarantäne bewusst in Kauf genommen hast. Müller:
"Wenn ich schon vor der Abreise weiß, dass ich nach der Rückreise in Quarantäne muss, dann geht das natürlich zu meinen Lasten. Also bitte unbedingt bis kurz vor Abreise schlau machen, wie die Situation tatsächlich ist."

(mc)

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?