Rabiater Russe droht mit Mord

(21.06.2016) In Klagenfurt haben jetzt für einen rabiaten Russen die Handschellen geklickt. Der 45-Jährige tritt die Wohnungstür seiner Ex-Frau ein, randaliert in der Wohnung, zerschlägt Glasscheiben und bedroht die 44-Jährige mit dem Umbringen.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Er hat sich dann das Handy seiner Ex geschnappt und ist geflüchtet. Wenig später, als er zu der Wohnung zurückkehren wollte, hat die Polizei ihn festgenommen. Die Beamten haben auch das Handy der Frau sicherstellen können.“

Warum der Russe dermaßen ausgerastet ist und was er mit dem Handy vorgehabt hat, ist bisher völlig unklar.

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter