Rabiater Russe droht mit Mord

(21.06.2016) In Klagenfurt haben jetzt für einen rabiaten Russen die Handschellen geklickt. Der 45-Jährige tritt die Wohnungstür seiner Ex-Frau ein, randaliert in der Wohnung, zerschlägt Glasscheiben und bedroht die 44-Jährige mit dem Umbringen.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Er hat sich dann das Handy seiner Ex geschnappt und ist geflüchtet. Wenig später, als er zu der Wohnung zurückkehren wollte, hat die Polizei ihn festgenommen. Die Beamten haben auch das Handy der Frau sicherstellen können.“

Warum der Russe dermaßen ausgerastet ist und was er mit dem Handy vorgehabt hat, ist bisher völlig unklar.

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt