Rache: 10 Jahre unschuldig im Knast

(25.08.2015) Diese Story berührt das ganze Netz! Die Australierin Roseanne Beckett ist zehn Jahre lang unschuldig im Gefängnis gesessen. Und das, weil sich ein verliebter Polizist an ihr rächen wollte. Roseanne hat nämlich nicht ihn, sondern einen Bekannten von ihm geheiratet. Und da sind beim Mann die Sicherungen durchgebrannt. Mit gefälschten Beweisen hat er die Frau hinter Gitter gebracht. Der Vorwurf: Sie soll versucht haben, ihren Mann umzubringen. Erst nach zehn Jahren Knast konnte ihre Unschuld bewiesen werden. Und dafür bekommt die Frau jetzt 1,5 Millionen Euro Entschädigung.

Das Netz ist begeistert von der Aktion! Unter Tränen bedankt sich Roseanne für all die Unterstützung.

Teile die Story mit deinen Freunden!

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan