Rache-Furz löst Polizeieinsatz aus!

(01.04.2016) Ein Rache-Furz hat in Schweden einen Polizeieinsatz ausgelöst. Klingt wie ein Aprilscherz, ist aber wirklich so passiert: Ein Typ taucht bei seiner Affäre auf und will Sex. Als sie ihm aber einen Korb gibt, wird er böse und hinterlässt einen Furz, bevor er die Wohnung wieder verlässt. Die Schwedin ist wegen der Aktion und des angeblich nicht auszuhaltenden Gestanks so sauer, dass sie die Polizei ruft. Dumm nur für sie: Auch ein Schweden stellt ein Rache-Furz keine Straftat dar.

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen