Radarfoto entlarvt Dieb nach 2 Jahren

Blitzer 611

(21.11.2018) Zwei Jahre ist ein Dieb mit gestohlenen Kennzeichen durch die Gegend gefahren, jetzt hat ihn ein Radarfoto entlarvt! Im August 2016 erstattet ein Steirer aus dem Bezirk Graz-Umgebung Anzeige, da seine Autokennzeichen gestohlen worden sind. Vor kurzem hat der Bestohlene dann eine Anonymverfügung wegen Schnellfahrens erhalten. Der Dieb ist also mit seinen Kennzeichen geblitzt worden.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Die Polizei hat das Radarfoto genau analysiert und konnte anhand zweier auffälliger Sticker am Wagen einen Verdächtigen ausforschen. Der 24-Jährige hat den Diebstahl der Kennzeichen auch schon zugegeben.“

Musik zu laut: Messerattacke

Nachbar rastet völlig aus

Verkündet Strache Comeback?

Rede bei DAÖ-Neujahrstreffen

Fall Dornbirn: Lebenslang

Urteil gegen Soner Ö.

Rodelunfälle nehmen stark zu

80 Prozent ohne Helm unterwegs

Kalt mit Aussicht auf Leguane

Florida warnt Bevölkerung

Weltrekord-Sprung aus 7100m

hoch über dem Achensee

Krasses Sturmtief in Spanien

Heftige Wellen und Schaumbad

U1 fährt mit offener Tür

Das ist der nächste Vorfall