Tour de France: Urin-Attacke!

Das ganze Netz diskutiert gerade über diese Attacke bei der Tour de France! Als der Spitzenreiter Chris Froome durchradelt, bewirft ihn ein Zuschauer mit einem Becher Urin. Nach der Attacke soll der Tour de France-Fan ihn auch noch als Doper beschimpft haben. Die Internetgemeinde findet: Das geht gar nicht!

Mehrmals hat es schon Doping-Vorwürfe gegen den Radrenn-Star gegeben. Aber die Urin-Attacke geht eindeutig zu weit!

Chris Froome sagt in einem Interview mit Sky News:
"Ein Fan hat einfach so einen Becher Urin auf mich geworfen. Und während er das gemacht hat, hat er auch noch DOPER geschrien. Das ist nicht akzeptabel. In keinster Weise akzeptabel!"

Teile die Story mit deinen Freunden!

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!

Vermisster tot gefunden!

Dank Google Earth