Rätsel um 16 tote Kühe

Woran sind Tiere gestorben?

(07.05.2019) Was hat da ein Kärntner Landwirt bloß seinen Tieren angetan? Das Drama um 16 tote Rinder auf einem Hof im Bezirk Feldkirchen wirft weiterhin Fragen auf. Am Wochenende sind die toten Kühe im Stall entdeckt worden. Dass die Tiere verhungert oder verdurstet sind, gilt laut Ermittlern inzwischen als ausgeschlossen. Der Landwirt selbst befindet sich aber in Behandlung und kann nicht befragt werden.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
„Man hat jetzt im Wohnhaus auch den Hund des Mannes tot aufgefunden. Auch hier ist die Todesursache noch völlig unklar. Ein unfassbar tragischer Fall.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin