Rätsel um 16 tote Kühe

Woran sind Tiere gestorben?

(07.05.2019) Was hat da ein Kärntner Landwirt bloß seinen Tieren angetan? Das Drama um 16 tote Rinder auf einem Hof im Bezirk Feldkirchen wirft weiterhin Fragen auf. Am Wochenende sind die toten Kühe im Stall entdeckt worden. Dass die Tiere verhungert oder verdurstet sind, gilt laut Ermittlern inzwischen als ausgeschlossen. Der Landwirt selbst befindet sich aber in Behandlung und kann nicht befragt werden.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
„Man hat jetzt im Wohnhaus auch den Hund des Mannes tot aufgefunden. Auch hier ist die Todesursache noch völlig unklar. Ein unfassbar tragischer Fall.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"